top of page

Liebe Leserin, lieber Leser,

hier möchte ich dir in regelmäßigen Abständen wertvolle Informationen und Anregungen, zu den Themen Yoga, Gesundheit, Ernährung und Lifestyle geben, die nicht nur dein Wohlbefinden fördern, sondern auch dein Bewusstsein im Alltag stärken.  Durch Yoga und die damit verbundenen Praktiken kannst du eine tiefere Verbindung zu dir selbst aufbauen und dich bewusster mit deinem Körper und deiner Seele auseinandersetzen. DLass uns gemeinsam auf eine Reise zu mehr Entspannung, Ausgeglichenheit und Vitalität aufbrechen! Viel Freude beim Lesen,deine Claudia

Warum wird im Yoga eine vegetarische/ vegane Ernährung bevorzugt?

Aktualisiert: 15. Mai 2023

Im Yoga wird vegetarische oder vegane Ernährung aus verschiedenen Gründen bevorzugt. Einer dieser Gründe ist die Überzeugung, dass eine fleischlose Ernährung zu einem friedlicheren und mitfühlenderen Lebensstil führt, der im Einklang mit der yogischen Philosophie steht.

Eine weitere Überlegung ist, dass eine vegetarische oder vegane Ernährung den Körper und Geist in einem gesünderen Zustand halten kann. Eine pflanzliche Ernährung ist in der Regel reich an Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Antioxidantien, die dem Körper helfen, gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen.

Zudem passt die yogische Ernährung auch zu den Prinzipien des Ahimsa, was bedeutet, dass keine Gewalt gegenüber Lebewesen ausgeübt werden sollte. Die Wahl einer vegetarischen oder veganen Ernährung hilft, das Leid und die Ausbeutung von Tieren zu reduzieren.


Insgesamt ist die Entscheidung für eine vegetarische oder vegane Ernährung eine persönliche Wahl, die von jedem individuell getroffen wird. Im Yoga wird jedoch oft empfohlen, eine Ernährung zu wählen, die dem Körper und Geist am besten dient und im Einklang mit den Prinzipien des Yoga steht.


Claudia Pretzsch/ Yoga Zauber Leipzig





30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page